Neuerscheinung: The conflict surrounding wind power projects in the Mexican Isthmus of Tehuantepec. Wind energy, conflict, and politics of scale

Neuerscheinung:

The conflict surrounding wind power projects in the Mexican Isthmus of Tehuantepec. Wind energy, conflict, and politics of scale

von Rosa Lehmann

Großflächige Windenergieanlagen, wie sie seit einigen Jahren im Südosten Mexiko geplant und gebaut werden, sind hoch umstritten. Vor allem auf lokaler Ebene gibt es große Widerstände gegen diese Projekte transnationaler Unternehmen, die Strom für Kund_innen in anderen Regionen Mexikos erzeugen. Das Working Paper themati-siert die Hintergründe und wichtigsten Konfliktpunkte und fragt mit einer raumtheo-retischen Perspektive danach, warum und auf welchen Ebenen Akteure von den Windkraftanlagen profitieren oder nicht, welche multiskalaren Strategien die beteilig-ten Akteure verfolgen, um ihre Interessen durchzusetzen und auf welche Ressourcen sie dabei zurückgreifen können. Das Paper argumentiert, dass diese Perspektive sinn-voll ist, um politische Prozesse und Konflikte rund um erneuerbare Energien zu un-tersuchen.

Working Paper Nr. 3, Bioökonomie und Soziale Ungleichheiten, Jena. URL: https://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbemedia/Neu/2018_11_19+Working+Paper+3-p-315.pdf