Sie befinden sich hier:

Startseite  > Team  > Maria Backhouse  

Maria Backhouse

Jun.-Prof. Dr. Maria BackhouseAGU_1071

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie

Leiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten.
Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“

Bachstr. 18k
07743 Jena

Tel.: +49 (0)3641 9-45059
E-Mail: maria.backhouse@uni-jena.de
Raum: 322

Derzeit in Elternzeit. Vertretung: Dr. Anne Tittor

 

Forschung innerhalb der Nachwuchsgruppe

Wissen und Technologieentwicklung mit den Schwerpunktregionen Südamerika und Südostasien (Baustein 6)

Forschungsinteressen                                                                                                                                                       

Umweltsoziologie, Politische Ökologie, Bioökonomie, sozial-ökologische Ungleichheitsforschung, Grüne Landnahme, Entwicklungstheorie und postkoloniale Kritik                                 

CV

Seit 07/2016   Leiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“ am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena
2015-2016 Wissenschaftliche Leitung des DFG-Kollegs ‚Postwachstumsgesellschaften‘, FSU Jena
2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arnold-Bergstraesser-Institut (ABI), Freiburg
2013-2014          Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Soziologie, Lateinamerika-Institut (LAI), Freie Universität (FU) Berlin
03/2014 Promotion an der FU Berlin zum Thema „Grüne Landnahme – Palmölexpansion und Landkonflikte in Amazonien“
2009-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt (BMBF-Förderung): „Fair Fuels? Zwischen Sackgasse und Energiewende: Eine sozial-ökologische Mehrebenenanalyse transnationaler Biokraftstoffpolitik“, LAI/FU Berlin
2008-2009 Projektmitarbeiterin im Programmbüro für Sozial- und Ökostandards, Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), Eschborn
2007-2008 Referentin im Referat Umwelt und nachhaltige Ressourcennutzung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bonn
02/2006 Studienabschluss als Diplomsoziologin
2004-2005 DAAD-Stipendium (UNIBRAL):Auslandssemester am sozialwissenschaftlichen Institut der Universidade de São Paulo (USP), Brasilien
1999-2006 Studium der Soziologie, Politik, Psychologie und Lateinamerikanistik, FU Berlin

 

Publikationen

Bücher

Backhouse, Maria; Kalmring Stefan; Nowak, Andreas (Hg.) (2017): In Hörweite von Stuart Hall: Gesellschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument.

Backhouse, Maria (2015): Grüne Landnahme. Palmölexpansion in Amazonien. Münster: Westfälisches Dampfboot.

Hirschl, Bernd; Dietz, Kristina; Vogelpohl, Thomas; Dunkelberg, Elisa; Backhouse, Maria; Herrmann, Raoul; Brüntrup, Michael (Hg.) (2014): Biokraftstoffe zwischen Sackgasse und Energiewende. München: oekom.

Backhouse, Maria; Gerlach, Olaf; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (Hg.) (2013): Die globale Einhegung – Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot.

Aufsätze

Backhouse, Maria (2018): Repensando a Dimensão Ideológica da Acumulação Primitiva a partir de Stuart Hall / Rethinking the ideological Dimension of Primitive Accumulation with Stuart Hall. Direito & Praxis 9/3. Übersetzung des Artikels "Backhouse, Maria (2017): Ursprüngliche Akkumulation und Ideologie. Impulse von Stuart Hall. In: Backhouse et al. (Hg): In Hörweite von Stuart Hall. Gesellschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument Verlag. 49-66."

Backhouse, Maria (2018): Umwelt - Die neue Einhegung der Natur. In: Vogelpohl, Anne; Michel, Boris; Lebuhn, Henrik; Hoerning, Johanna; Belina, Bernd (Hg.): Raumproduktionen II. Theoretische Kontroversen und politische Auseinandersetzungen. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 60-80. https://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/raumproduktionen-ii_1

Backhouse, Maria; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (2017): Bioökonomie-Strategien im Vergleich. Gemeinsamkeiten, Widersprüche und Leerstellen. Working Paper 1 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. http://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbemedia/Neu/2017_08_24+Workingpaper+1-p-190.pdf

Backhouse, Maria; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (2017): In Hörweite von Stuart Hall. Gesellschaftskritik ohne Gewähr. In: Dies (Hg.): In Hörweite von Stuart Hall. Geselllschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument Verlag. 7-11.

Backhouse, Maria (2017): Ursprüngliche Akkumulation und Ideologie. Impulse von Stuart Hall. In: Backhouse et al. (Hg): In Hörweite von Stuart Hall. Gesellschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument Verlag. 49-66.

Backhouse, Maria (2016): The Discursive Dimension of Green Grabbing: Palm Oil Plantations as Climate Protection Strategy in Brazil, Pléyade, Revista de Humanidades y Ciencias Sociales, Nr. 18, 131 - 157. http://www.revistapleyade.cl/wp-content/uploads/ple%CC%81yade-18.pdf

Backhouse, Maria; Baquero, Jairo; Costa Sérgio (2016): Between Rights and Power Asymmetries: Contemporary Struggles for Land in Brazil and Colombia. In: Fischer-Lescano, Andreas; Möller, Kolja (Hg.): Transnationalisation of Social Rights. Cambridge/Antwerpen/Portland: Intersentia, 239-264.

Backhouse, Maria (2015): Grünes Wachstum und die Rechte der Quilombolas in Pará: ein unlösbarer Widerspruch. In: Brasilicum 238/239, 37-39.

Backhouse, Maria (2015): Green grabbing – The case of palm oil expansion in so-called degraded areas in the eastern Brazilian Amazon. In: Dietz, Kristina et al. (Hg.): The Political Ecology of the Agrofuels. London/New York: Routledge, 167-185.

Wasser, Nicolas; Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2014): Agrarkraftstoffe und Geschlecht. In: Englert, Birgit; Gärber, Barbara (Hg.): Landnahmen in globaler und historischer Perspektive. Wien: Promedia Verlag, 186-198.

Backhouse, Maria (2014): Biodiesel aus Amazonien – Verdrängung statt Förderung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft. In: Hirschl, Bernd et al. (Hg.): Biokraftstoffe zwischen Sackgasse und Energiewende. München: oekom, 111-131.

Backhouse, Maria; Gerlach, Olaf; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (2013): Vorwort. Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahme im Kapitalismus. In: Backhouse et al. (Hg.): Die globale Einhegung – Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, 9-17.

Backhouse, Maria (2013): Grüne Landnahmen in Brasilien. Das Beispiel der Palmöl-Expansion im Amazonasbecken. In: Backhouse et al. (Hg.): Die globale Einhegung – Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, 263-283.

Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2013): Ländliche Entwicklung oder Industrialisierung der Landwirtschaft? In: Ökologisches Wirtschaften, 20-21.

Backhouse, Maria (2013): Wir haben doch nicht Widerstand gegen die Sklaverei geleistet, damit wir wieder wie Sklaven auf Plantagen arbeiten. In: Araújo, Shadia Husseini de; Schmitt, Tobias; Tschorn, Lisa (Hg.): Widerständigkeiten im Land der Zukunft. Münster: Unrast-Verlag, 78-87.

Backhouse, Maria (2013): Palmölproduktion in Pará – eine neue, grüne Landnahme? Fair Fuels? Working Paper 6. Berlin, http://www.fair-fuels.de/data/user/Download/Ver%C3%B6ffentlichungen/FairFuels-Working_Paper_6.pdf.

Backhouse, Maria (2013): A despropriação sustentável da Amazônia. O caso dos investimentos em dendê no Pará. Fair Fuels? Working Paper 6. Berlin, http://www.fair-fuels.de/data/user/Download/Ver%C3%B6ffentlichungen/FairFuels-Working_Paper_6_Portuguese.pdf.

Backhouse, Maria (2013): Die Landfrage im Kontext der Palmölexpansion in Pará/Brasilien. In: Burchardt, Hans-Jürgen; Dietz, Kristina; Öhlschläger, Rainer (Hg.): Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert. Impulse und Analysen aus Lateinamerika, Nomos, Baden-Baden, 135-149.

Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2012): Brasilien auf grünen Pfaden? In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 12/2012, Jg. 57, 25-28.