Neuerscheinung (auf Englisch): Working Paper „The knowledge-based bioeconomy in the semi-periphery. A case study on second-generation ethanol in Brazil“ von Maria Backhouse

Neuerscheinung im Mai 2020: The knowledge-based bioeconomy in the semi-periphery. A case study on second-generation ethanol in Brazil von Maria Backhouse

Das Working Paper untersucht die sozio-politischen Hintergründe zur Ethanolproduktion zweiter Generation in Brasilien unter Bezugnahme auf eine globale, wissensbasierte Bioökonomie. Es leistet einen Beitrag zu der Frage, inwieweit die globalen Asymmetrien in der Wissensproduktion zwischen (Semi-)Peripherien und Zentren fortgesetzt werden oder durch eine neue Multipolarität der globalen Wissensproduktion aufgelöst werden. Dafür werden neben der historischen Kontextualisierung des Zuckerohr-Ethanol-Sektors Studien und Daten zum Stand der technologischen Entwicklungen sowie zu öffentlichen und privaten Investitionen in die Forschung ausgewertet.