Maria Backhouse

Projektleitung
Maria Backhouse Maria Backhouse Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Jun.-Prof. Dr.​ Maria Backhouse

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie

Leiterin der BMBF-Nachwuchsforschungsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“

Bachstr. 18k
07743 Jena
Raum: 220

Tel.: +49 3641 9-45054
E-Mail: maria.backhouse@uni-jena.de


Sprechzeiten während der Vorlesungszeit:
Donnerstag, 14:00 – 15:00 Uhr
Raum 220 (Bitte um Voranmeldung)

Forschung innerhalb der Nachwuchsgruppe

Wissen und Technologieentwicklung mit den Schwerpunktregionen Südamerika und Südostasien (Projektbaustein 6)

Forschungsinteressen

Umweltsoziologie, Politische Ökologie, Bioökonomie, sozial-ökologische Ungleichheitsforschung, Grüne Landnahme, Entwicklungstheorie und postkoloniale Kritik

CV

Curriculum Vitae
Seit
01/2021
Projektleitung des Junior Research Teams (JRT) 03 „Eigentum an genetischen Ressourcen“ im Rahmen des DFG-gefördertern Sonderforschungsbereich (SFB) Transregio 294 „Strukturwandel des Eigentums“
03/2018–
01/2019
Elternzeit
Seit
09/2017
Juniorprofessorin für „Globale Ungleichheiten und sozial-ökologischer Wandel“ am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Seit
07/2016  
Leiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“ am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2015–
2016
Wissenschaftliche Leitung des DFG-Kollegs ‚Postwachstumsgesellschaften‘, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arnold-Bergstraesser-Institut (ABI), Freiburg
2013–
2014         
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Soziologie, Lateinamerika-Institut (LAI), Freie Universität (FU) Berlin
03/2014 Promotion an der FU Berlin zum Thema „Grüne Landnahme Palmölexpansion und Landkonflikte in Amazonien“
2009–
2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt (BMBF-Förderung): „Fair Fuels? Zwischen Sackgasse und Energiewende: Eine sozial-ökologische Mehrebenenanalyse transnationaler Biokraftstoffpolitik“, LAI/FU Berlin
2008–
2009
Projektmitarbeiterin im Programmbüro für Sozial- und Ökostandards, Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), Eschborn
2007–
2008
Referentin im Referat Umwelt und nachhaltige Ressourcennutzung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bonn
02/2006 Studienabschluss als Diplomsoziologin
2004–
2005
DAAD-Stipendium (UNIBRAL): Auslandssemester am sozialwissenschaftlichen Institut der Universidade de São Paulo (USP), Brasilien
1999–
2006
Studium der Soziologie, Politik, Psychologie und Lateinamerikanistik, FU Berlin

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5

Mitglied der Schwerpunktredaktion der Zeitschrift „Peripherie“ zum Schwerpunktheft „Bioökonomie“ 159/160 (2021). Open Access:
https://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/issue/view/2777

Backhouse, Maria; Kalmring Stefan; Nowak, Andreas (Hg.) (2017): In Hörweite von Stuart Hall: Gesellschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument.

Backhouse, Maria (2015): Grüne Landnahme. Palmölexpansion in Amazonien. Münster: Westfälisches Dampfboot.

Hirschl, Bernd; Dietz, Kristina; Vogelpohl, Thomas; Dunkelberg, Elisa; Backhouse, Maria; Herrmann, Raoul; Brüntrup, Michael (Hg.) (2014): Biokraftstoffe zwischen Sackgasse und Energiewende. München: oekom.

Backhouse, Maria; Gerlach, Olaf; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (Hg.) (2013): Die globale Einhegung Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot.

Aufsätze

Lehmann, Rosa & Backhouse, Maria (2021): „Der Protektionismus der Großen hält an. Dezentrale und demokratische Ansätze der Energiewende“. In: politische ökologie 166, Resiliente Zukünfte, S. 122−125.

Backhouse, Maria (2021): „Global Inequalities and Extractive Knowledge Production in the Bioeconomy.“ In: Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan, S. 25–44. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5_2

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (2021): Introduction: „Contextualizing the Bioeconomy in an Unequal World: Biomass Sourcing and Global Socio-Ecological Inequalities.“ In: Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan, S. 3–22. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5_1

Backhouse, Maria; Lorenzen, Kristina (2021): Knowledge Production and Land Relations in the Bioeconomy. A Case Study on the Brazilian Sugar-Bioenergy Sector. In: Sustainability, Vol. 13, Nr. 8, 4525.  https://doi.org/10.3390/su13084525

Backhouse, Maria (2021): Alter Wein in neuen Schläuchen? Brasilianisches Ethanol in derBioökonomie. In: Stefan Peters, Eleonora Rohland, Olaf Kaltmeier, Hans-Jürgen Burchardt, Christina Schnepel (Hg.): „Krisenklima. Umweltkonflikte aus lateinamerikanischer Perspektive“. Studien zu Lateinamerika, Band 41. Baden-Baden: Nomos, S. 97–112.

Backhouse, Maria; Lühmann, Malte (2020): „Stoffströme und Wissensproduktion in der globalen Bioökonomie: Die Fortsetzung globaler Ungleichheiten“. In: PERIPHERIE – Politik, Ökonomie, Kultur, Vol. 40, Nr. 159/160, S. 235–257. https://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/article/view/36614

Backhouse, Maria (2020): „Landnahmen, lokale Wissensordnungen und Widerständigkeiten in Amazonien“. Soziale Passagen 12(2), S. 237–253. https://doi.org/10.1007/s12592-020-00366-x

Backhouse, Maria (2020): „Bioökonomie und globale sozial-ökologische Ungleichheiten in der Landwirtschaft“. Wissenschaftsjahr 2020/21: Bioökonomie. https://www.wissenschaftsjahr.de/2020-21/aktuelles-aus-der-biooekonomie/koepfe-des-wandels/biooekonomie-und-globale-sozial-oekologische-ungleichheiten-in-der-landwirtschaft

Backhouse, Maria; Büttner, Melissa; Greifenberg, David; Herdlitschka, Theresa; Lehmann, Rosa; Schaller, Evamaria; Thiel, Janine (2020): Erneuerbare Energien von unten? Perspektiven aus der Praxis auf dezentrale Energiesysteme. Working Paper 14 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. http://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozb-media/workingpaper14.pdf [pdf, 932 kb]

Backhouse, Maria (2020): The knowledge-based bioeconomy in the semi-periphery. A case study on second-generation ethanol in Brazil. Working Paper 13 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. http://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbmedia/workingpaper13.pdf [pdf, 401 kb]

Lehmann, Rosa; Backhouse, Maria; Puder, Janina (2020): Widersprüchliche Ziele. Neue Bioökonomiestrategie der Bundesregierung. In: W&E 01-02/2020, S. 5–6. https://www.weltwirtschaft-und-entwicklung.org/wearchiv/042ae6ab7b09b2d01.php

Backhouse, Maria; Tittor, Anne; Rodríguez, Fabricio (2020): Energy. In: Kaltmeier, Olaf; Tittor, Anne; Hawkins, Daniel; Rohland, Eleonora (Hg.): The Routledge Handbook to the Political Economy and Governance of the Americas. London und New York: Routledge, S. 78–92.

Backhouse, Maria; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (2019): From a fossil towards a renewable energy regime in the Americas? Socio-ecological inequalities, contradictions and challenges for a global bioeconomy. Working Paper 10 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. https://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbemedia/WorkingPaper10.pdf [pdf, 505 kb]

Tittor, Anne; Backhouse, Maria (2019): Ungleiche Pestizidbelastung in der globalen Bioökonomie: Das Beispiel Glyphosat. In: Fischer, Karin; Grandner, Margarete (Hg.): Globale Ungleichheit. Über Zusammenhänge von Kolonialismus, Arbeitsverhältnissen und Naturverbrauch. Wien: Mandelbaum Verlag, S. 321–325.

Backhouse, Maria (2019): Agrarkraftstoffe. In: Brunner, Jan; Dobelmann, Anna; Kirst, Sarah; Prause Louisa (Hg.): Wörterbuch Land- und Ressourcenkonflikte. Bielefeld: Transkript. S. 31–36.

Backhouse, Maria (2019): Green Grabbing. In: Brunner, Jan; Dobelmann, Anna; Kirst, Sarah; Prause Louisa (Hg.): Wörterbuch Land- und Ressourcenkonflikte. Bielefeld: Transkript. S. 122–126.

Backhouse, Maria & Lehmann, Rosa (2019): New ‘renewable’ frontiers: contested palm oil plantations and wind energy projects in Brazil and Mexico, in: Journal of Land Use Science, 15:2-3, S. 373–388, DOI: 10.1080/1747423X.2019.1648577

Backhouse, Maria; Tittor, Anne (2019): Für eine intersektionale Perspektive auf globale sozial-ökologische Ungleichheiten. In: Special Issue des Berliner Journal; in: Dörre K., Rosa H., Becker K., Bose S., Seyd B  (Hrsg.), Große Transformation? Zur Zukunft moderner Gesellschaften. S. 297–309. https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F978-3-658-25947-1_16.pdf

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lühmann, Malte; Tittor, Anne (2018): Bioökonomie als technologische Innovation. Zur Notwendigkeit alternativer Forschung und einer gesellschaftlichen Debatte. In: Forum Umwelt & Entwicklung Rundbrief 1/2018, S. 14–15.

Backhouse, Maria (2018): Repensando a Dimensão Ideológica da Acumulação Primitiva a partir de Stuart Hall / Rethinking the ideological Dimension of Primitive Accumulation with Stuart Hall. Direito & Praxis 9/3. https://doi.org/10.1590/2179-8966/2018/36555

Backhouse, Maria (2018): Umwelt - Die neue Einhegung der Natur. In: Vogelpohl, Anne; Michel, Boris; Lebuhn, Henrik; Hoerning, Johanna; Belina, Bernd (Hg.): Raumproduktionen II. Theoretische Kontroversen und politische Auseinandersetzungen. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 60–80. https://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/raumproduktionen-ii_1

Backhouse, Maria; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (2017): Bioökonomie-Strategien im Vergleich. Gemeinsamkeiten, Widersprüche und Leerstellen. Working Paper 1 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. https://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbemedia/neu/2017-09-28+workingpaper+1.pdf [pdf, 396 kb]

Backhouse, Maria; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (2017): In Hörweite von Stuart Hall. Gesellschaftskritik ohne Gewähr. In: Dies (Hg.): In Hörweite von Stuart Hall. Geselllschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument Verlag. S. 7–11.

Backhouse, Maria (2017): Ursprüngliche Akkumulation und Ideologie. Impulse von Stuart Hall. In: Backhouse et al. (Hg): In Hörweite von Stuart Hall. Gesellschaftskritik ohne Gewähr. Hamburg: Argument Verlag. S. 49–66.

Backhouse, Maria (2016): The Discursive Dimension of Green Grabbing: Palm Oil Plantations as Climate Protection Strategy in Brazil, Pléyade, Revista de Humanidades y Ciencias Sociales, Nr. 18, S. 131–157. http://www.revistapleyade.cl/wp-content/uploads/ple%CC%81yade-18.pdf

Backhouse, Maria; Baquero, Jairo; Costa Sérgio (2016): Between Rights and Power Asymmetries: Contemporary Struggles for Land in Brazil and Colombia. In: Fischer-Lescano, Andreas; Möller, Kolja (Hg.): Transnationalisation of Social Rights. Cambridge/Antwerpen/Portland: Intersentia, S. 239–264.

Backhouse, Maria (2015): Grünes Wachstum und die Rechte der Quilombolas in Pará: ein unlösbarer Widerspruch. In: Brasilicum 238/239, S. 37–39.

Backhouse, Maria (2015): Green grabbing The case of palm oil expansion in so-called degraded areas in the eastern Brazilian Amazon. In: Dietz, Kristina et al. (Hg.): The Political Ecology of the Agrofuels. London/New York: Routledge, S. 167–185.

Wasser, Nicolas; Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2014): Agrarkraftstoffe und Geschlecht. In: Englert, Birgit; Gärber, Barbara (Hg.): Landnahmen in globaler und historischer Perspektive. Wien: Promedia Verlag, S. 186–198.

Backhouse, Maria (2014): Biodiesel aus Amazonien Verdrängung statt Förderung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft. In: Hirschl, Bernd et al. (Hg.): Biokraftstoffe zwischen Sackgasse und Energiewende. München: oekom, S. 111–131.

Backhouse, Maria; Gerlach, Olaf; Kalmring, Stefan; Nowak, Andreas (2013): Vorwort. Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahme im Kapitalismus. In: Backhouse et al. (Hg.): Die globale Einhegung Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 9–17.

Backhouse, Maria (2013): Grüne Landnahmen in Brasilien. Das Beispiel der Palmöl-Expansion im Amazonasbecken. In: Backhouse et al. (Hg.): Die globale Einhegung Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 263–283.

Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2013): Ländliche Entwicklung oder Industrialisierung der Landwirtschaft? In: Ökologisches Wirtschaften, S. 20–21.

Backhouse, Maria (2013): Wir haben doch nicht Widerstand gegen die Sklaverei geleistet, damit wir wieder wie Sklaven auf Plantagen arbeiten. In: Araújo, Shadia Husseini de; Schmitt, Tobias; Tschorn, Lisa (Hg.): Widerständigkeiten im Land der Zukunft. Münster: Unrast-Verlag, S. 78–87.

Backhouse, Maria (2013): Palmölproduktion in Pará eine neue, grüne Landnahme? Fair Fuels? Working Paper 6. Berlin, http://www.fair-fuels.de/data/user/Download/Ver%C3%B6ffentlichungen/FairFuels-Working_Paper_6.pdf

Backhouse, Maria (2013): A despropriação sustentável da Amazônia. O caso dos investimentos em dendê no Pará. Fair Fuels? Working Paper 6. Berlin, http://www.fair-fuels.de/data/user/Download/Ver%C3%B6ffentlichungen/FairFuels-Working_Paper_6_Portuguese.pdf

Backhouse, Maria (2013): Die Landfrage im Kontext der Palmölexpansion in Pará/Brasilien. In: Burchardt, Hans-Jürgen; Dietz, Kristina; Öhlschläger, Rainer (Hg.): Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert. Impulse und Analysen aus Lateinamerika, Nomos, Baden-Baden, S. 135–149.

Backhouse, Maria; Dietz, Kristina (2012): Brasilien auf grünen Pfaden? In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 12/2012, Jg. 57, S. 25–28.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang