Rosa Lehmann

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin
Rosa Lehmann Rosa Lehmann Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Dr. Rosa Lehmann

Bis März 2021:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bachstr. 18k
07743 Jena

Seit April 2021:
HCIAS Juniorprofessorin für „Innovation and Sustainability in Ibero-America“

Heidelberg Center for Ibero-American Studies
Brunnengasse 1
69117 Heidelberg

rosa.lehmann@uni-heidelberg.de

https://www.uni-heidelberg.de/hcias/Rosa_Lehmann.html

Forschung innerhalb der Nachwuchsgruppe

Transnationale soziale Ungleichheiten in der entstehenden Bioökonomie in Deutschland (Projektbaustein 3a)

Forschungsinteressen

Politische Ökologie, sozial-ökologische Ungleichheitsforschung, Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsforschung, Konflikte um erneuerbare Energien, Bioökonomie, soziale Bewegungen

CV

Curriculum Vitae

Seit
04/2021

HCIAS Juniorprofessorin für „Innovation and Sustainability in Ibero-America“ an der Universität Heidelberg

07/2016–
03/2021     

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Rahmen der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“

03/2018              

Promotion am Institut für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Titel der Dissertation: „Der Konflikt um die Windenergieanlagen im Istmo de Tehuantepec, Mexiko. Gesellschaftliche Naturverhältnisse, Ungleichheiten, Partizipation und Diskurse“. Betreut von: Prof. Dr. Reinhart Kößler, Prof. Dr. Manuela Boatcă.
Seit 04/2012           Assoziierte Forscherin und Doktorandin am Arnold-Bergstraesser-Institut Freiburg im Rahmen der Arbeitsgruppe Ressourcenpolitik
03/2010–
03/2012 
Assoziierte Forscherin und Wissenschaftliche Hilfskraft am Arnold-Bergstraesser-Institut Freiburg
10/2003–
02/2010
Studium der Wissenschaftlichen Politik und Ethnologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Abschluss: Magister Artium)

 

Publikationen

Lehmann, Rosa (2021): „Knowledge, Research, and Germany’s Bioeconomy: Inclusion and Exclusion in Bioenergy Funding Policies.“ In: Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan, S. 107–129. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5_6

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (2021): Introduction: „Contextualizing the Bioeconomy in an Unequal World: Biomass Sourcing and Global Socio-Ecological Inequalities.“ In: Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan, S. 3–22. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5_1

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lorenzen, Kristina; Lühmann, Malte; Puder, Janina; Rodríguez, Fabricio; Tittor, Anne (Hrsg.): Bioeconomy and Global Inequalities. Socio-Ecological Perspectives on Biomass Sourcing and Production. Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-3-030-68944-5

Lehmann, Rosa (2021): Erneuerbare Energien in Südmexiko: Der sozialökologische Konfliktum Windenergieanlagen im Isthmus von Tehuantepec. In: Stefan Peters, Eleonora Rohland, Olaf Kaltmeier, Hans-Jürgen Burchardt, Christina Schnepel (Hg.): „Krisenklima. Umweltkonflikte aus lateinamerikanischer Perspektive“. Studien zu Lateinamerika, Band 41. Baden-Baden: Nomos, S. 113–128.

Mitglied der Schwerpunktredaktion der Zeitschrift PERIPHERIE zum Schwerpunktheft „Bioökonomie“ 159/160 (2021). Open Access:
https://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/issue/view/2777

Lehmann, Rosa (2020): PERIPHERIE-Stichwort: „Bioökonomie“. In: PERIPHERIE – Politik, Ökonomie, Kultur, Vol. 40, Nr. 159/160, S. 384–387. https://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/article/view/36620

Backhouse, Maria; Büttner, Melissa; Greifenberg, David; Herdlitschka, Theresa; Lehmann, Rosa; Schaller, Evamaria; Thiel, Janine (2020): Erneuerbare Energien von unten? Perspektiven aus der Praxis auf dezentrale Energiesysteme. Working Paper 14 der BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten“. http://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozb-media/workingpaper14.pdf [pdf, 932 kb]

Lehmann, Rosa; Backhouse, Maria; Puder, Janina (2020): Widersprüchliche Ziele. Neue Bioökonomiestrategie der Bundesregierung. In: W&E 01-02/2020, S. 5–6. https://www.weltwirtschaft-und-entwicklung.org/wearchiv/042ae6ab7b09b2d01.php

Jenss, Alke; Lehmann, Rosa (2019): Multi-Scalar Struggles: The Selectivity of Development Governance in Southern Mexico. Freiburg, ABI Working Paper 11. https://www.arnold-bergstraesser.de/sites/default/files/field/pub-download/2019-05-17_jenss-lehmann_2019_working_paper_multi-scalar_struggles_development_projects_mexico_final.pdf

Backhouse, Maria & Lehmann, Rosa (2019): New ‘renewable’ frontiers: contested palm oil plantations and wind energy projects in Brazil and Mexico. In: Journal of Land Use Science, Vol. 15, Nr. 2-3, S. 373–388.  https://doi.org/10.1080/1747423X.2019.1648577

Lehmann, Rosa (2019): Fragen kostet nichts. Die Konsultationen Indigener in Lateinamerika sind scheindemokratisch. In: iz3w 374, S. 8–9. https://www.iz3w.org/zeitschrift/ausgaben/374_sozialstaaten/lehmann
Artikel auch auf Spanisch verfügbar unter: https://www.iz3w.org/zeitschrift/ausgaben/374_sozialstaaten/lehmann_spanisch

Lehmann, Rosa (2019): Der Konflikt um Windenergie in Mexiko. Partizipation, Diskurse und die ungleiche Gestaltung der Naturverhältnisse im Isthmus von Tehuantepec. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Backhouse, Maria; Lehmann, Rosa; Lühmann, Malte; Tittor, Anne (2018): Bioökonomie als technologische Innovation. Zur Notwendigkeit alternativer Forschung und einer gesellschaftlichen Debatte. In: Forum Umwelt & Entwicklung Rundbrief 1/2018, S. 14–15.

Lehmann, Rosa (2018): The conflict surrounding wind power projects in the Mexican Isthmus of Tehuantepec. Wind energy, conflict, and politics of scale, Working Paper Nr. 3, Bioeconomy & Inequalities, Jena. https://www.bioinequalities.uni-jena.de/sozbemedia/Neu/2018_11_19+Working+Paper+3.pdf

Backes, Martina; Lehmann, Rosa (2018): Gärungsprozesse - Die Bioökonomie verspricht viel und hält bisher wenig. In: iz3w 368, S. 14–17. https://www.iz3w.org/zeitschrift/ausgaben/368_biooekonomie/368_biooekonomie_auszug

Friede, Stephanie; Lehmann Rosa (2016): Consultas, Corporations, and Governance in Tehuantepec, Mexico. In: Peace Review, Vol. 28, Nr. 1. San Francisco University: Taylor and Francis/Routledge Publishing Company.

Lehmann, Rosa (2015): Ohne offenen Ausgang. Die indigene Befragung in Juchitán als Machtinstrument zur Durchsetzung eines Mega-Windparks. In: Hawel, Marcus;  Redaktionskollektiv (Hg.): Work in Progress Work on Progress. Doktorand_innen-Jahrbuch der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Berlin, S. 245–260.

Lehmann, Rosa (2014): Mehr als nur (heiße) Luft? Windparks im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca verfestigen Ungleichheiten. In: PERIPHERIE – Politik, Ökonomie, Kultur 136, S. 427–444.

Burchardt, Hans-Jürgen; Lehmann, Rosa; Lühmann, Malte (2011): Lateinamerika zwischen ungleicher Sicherheit und sicherer Ungleichheit. In: Burchardt, Hans-Jürgen; Öhlschläger, Rainer; Wehr, Ingrid (Hg.): Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent? Baden-Baden: Nomos, Studien zu Lateinamerika, S. 99–115.